Weingut Schlössli - Schafis am Bielersee

Gute Bewertungen für unsere Weine:
Gute Bewertungen für unsere Weine: de

Yves Beck bewertet unsere Weine folgendermassen:

Yves Beck hat folgende Weine verkostet:
Chasselas 2016
Helles Gelb. Recht intensives und vielschichtiges Bouquet mit Düften von Linden- und Akazienblüte sowie einem Hauch Safran. Der Auftakt ist leicht salzig und fruchtig. Am Gaumen wirkt der Körper strukturiert, fruchtig und ausgewogen. Ein harmonischer und feiner Wein mit eleganter Aromatik. jetzt bis 2022 90/100

Limited Edition — Fass Nr. 2 2016
Helles Gelb. Ausdrucksvolles Bouquet mit würzigen und fruchtigen Noten wie Birne und Safran. Erfrischender Gaumenauftakt. Der Wein ist charaktervoll und verfügt über eine gute Aromatik, während die Struktur für Frische und einen fruchtigen Abgang sorgt. jetzt bis 2023 88/100

Chardonnay 2015
Helles Goldgelb. Intensives und vielschichtiges Bouquet, noch vom Ausbau geprägt, aber auch die Mineralik setzt sich bereits durch. Düfte von Zitrus, Kokosnuss und etwas Banane sind vorhanden. Eleganter und leicht charmanter Auftakt. Der Körper ist ausgewogen und verfügt über eine gute Aromatik, während die Struktur ein gutes Rückgrat bildet. Erfrischender und anhaltender Abgang. jetzt bis 2023 91/100

Pinot Gris 2016
Helles Goldgelb. Recht intensives Bouquet mit Düften von Feigen und gelben Früchten. Eleganter und saftiger Auftakt. Ein erfrischender, filigraner und ausgewogener Wein. jetzt bis 2022 87/100

Sauvignon Blanc 2016
Helles Gelb. Elegantes und filigranes Bouquet mit Noten von Holunderblüten. Leicht charmanter und erfrischender Auftakt. Ein eleganter und ausgewogener Wein mit guter Struktur. jetzt bis 2022 88/100

Le Grand Pinot 2014
Granatrot. Würziges und fruchtiges Bouquet mit klassischen Düften von Kirschen und Himbeeren. Kompakter und saftiger Auftakt mit guter Widergabe der olfaktorischen Noten. Am Gaumen zeigt der Wein eine lebhafte Struktur und gut integriertes Tannin. Fruchtiger und langer Nachklang. Ein sehr schöner und spannender Pinot. Er wurde spontan vergoren und 18 Monate in Doppelbarriques (500 Liter) ausgebaut. Keine Filtration. jetzt bis 2027 90/100

Pinot Noir Réserve 2014
Granat. Vielschichtiges Bouquet mit würzigen und fruchtigen Noten. Mit etwas Luft treten Düfte von Karamell und Minze auf. Angenehmer und lebhafter Auftakt. Am Gaumen wirkt der Wein kompakt und verfügt über eine angenehme Struktur, die für Frische sorgt. Die Tannine sind gut integriert und die Struktur wirkt stützend. Ein Wein, der seinen Reifepunkt erreicht hat, auch wenn er noch etwas Zeit vor sich hat. jetzt bis 2024 90/100

Pinot Noir Réserve 2015
Helles Granatrot. Intensives und komplexes Bouquet mit Düften von Karamell und Schokolade. Nach einigen Minuten “macht” die Nase richtig auf und zeigt Noten von Sauerkirschen und Brombeeren. Der Auftakt wirkt fruchtig, mineralisch und erfrischend. Auch der Gaumen ist erstaunlich frisch und harmonisch. Nun, die Tatsache, dass der Wein frisch wirkt ist an und für sich nicht wirklich erstaunlich, aber dass sich ein 2015er so zeigt, schon. Dieser Pinot ist ausgewogen und verfügt über leicht kerniges Tannin, das im Einklang mit der Struktur ist. Fruchtiger und anhaltender Abgang. Warten. Der Wein wurde spontan vergoren, bzw. ohne Zugabe von Hefen. 2018–2027 90/100
Pinot Noir 2016
Helles Granatrot. Feinschichtiges Bouquet mit Düften von Himbeeren und Erdbeeren. Der Auftakt ist fruchtig und saftig. Im Gaumen wirkt der Wein vollmundig. Das Tannin ist bestens eingebaut und im Einklang mit der rassigen Struktur, die für einen lebhaften Charakter sorgt. Ein Wein, der jetzt schon Genuss verspricht, den man aber auch noch etwas auf die Seite legen kann. jetzt bis 2023 89/100

Gamaret 2015
Purpur mit Violettschimmer. Gute Bouquetintensität mit schwarzen Beeren und Pfeffer. Eleganter und cremiger Auftakt. Der Wein ist Körperreich und verfügt über eine lebhafte Struktur, die für Rasse sorgt. Die Tannine sind kernig und treten langsam im letzten Teil des Gaumens auf. Ein interessanter Wein, der noch einiges zu erzählen hat. 2017–2029 88/100

Mariage Noir 2015
Pinot Noir, Gamaret, Diolinoir
Helles Granat mit Violettreflex. Ausladendes Bouquet mit würzigen und fruchtigen Noten. Angenehme Cassis Düfte. Der Gaumenauftakt ist angenehm und fruchtig. Der Wein wirkt saftig, erfrischend und weist eine gute Harmonie zwischen Tannin und Struktur auf. Die letztere verleiht Frische und stützt die Frucht im Abgang. jetzt bis 2024 89/100

aramis webdesign